Tag der offenen Tür beim Vitadrom

PR-Artikel
30.06.2018 Bahnhof Reken
(bli). „Vitadrom“ in Bahnhof Reken lädt am Sonntag, dem 8. Juli ab 10 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Das Sport- und Gesundheitszentrum in Reken bietet jetzt nicht nur mehr Platz für das Gerätetraining, sondern auch eine Praxis für Physiotherapie.


„Weil sich die Anzahl der Mitglieder sehr gut entwickelt hat, haben wir uns entschlossen unser Angebot zur erweitern,“ begründeten Andrej und Melissa Magos, Inhaber vom „Vitadrom“, ihre Entscheidung für den Ausbau des Fitnesscenters. 

Lina van Haren, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin und angehende Osteopathin versorgt nicht nur Mitglieder des Fitnesscenters, sondern zu ihr kann jeder mit Rezept oder als Selbstzahler kommen, der gesundheitliche Probleme hat. Natürlich verspricht sich Andrej Magos davon einen Synergieeffekt, denn durch gezieltes Training lassen sich anschließend Einschränkungen in der Bewegungsfähigkeit des menschlichen Körpers verbessern.

Somit geht das Fitnessstudio, das auch Ernährungsberatung anbietet, einen weiteren Schritt in Richtung Gesundheit. Viele Leute habe in der Vergangenheit da Reha-Sport Angebot genutzt. Jetzt haben die ausgebildeten Rehatrainer die Möglichkeit eng mit der Therapeutin zusammen zu arbeiten, um noch individueller auf die Person einzugehen. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Gesundheitssportler jedes Alters, sondern auch an Leistungs- und Ausdauersportler, die ihre Fitness verbessern wollen.

Insgesamt hat sich das „Vitadrom“ flächenmäßig verdoppelt, von 400 auf 800 Quadratmeter. Das Geräte- und Ausdauertraining konzentriert sich nicht mehr nur auf einen Raum, sondern verteilt sich jetzt auf drei Bereiche. Im vorderen können die Sportler an verschiedenen Kardio-Geräten ihre Ausdauer trainieren.

Daran schließen sich zwei Räume, einmal mit dem Schwerpunkt Krafttraining und zum anderen Freigeräte für Fortgeschrittene. Unterschiedliche und chipgesteuerte Trainingsgeräte stehen hier den Sportfrauen und -männern zur Verfügung. Somit ist das Fitnessstudio nun für alle Vorlieben und Leistungsgruppen gut aufgestellt.

Am Tag der offenen Tür am Sonntag, dem 8. Juli, kann sich jeder über das umfangreiche Angebot informieren. Die Mitarbeiter des „Vitadroms“ stehen hier beratend zur Seite. Familien sind herzlich willkommen. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut. Ebenso ist für das leibliche Wohl gesorgt.

"Vitadrom"
Rudolf-Diesel-Ring 2
Bahnhof Reken

Mehr Informationen unter: https://www.vitadrom.eu

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok