Buchtipp: Dänische Dämmerung von Lynn Andersen

200423 Buchtipp Dänische Dämmerung EFGelesen von Claudia Peppenhorst
23.04.2020 Sie wollten in diesem Jahr ein Ferienhaus in Dänemark buchen, dann sollten sie diesen Krimi mit Gruselfaktor besser nicht lesen. Aber da die Coronakrise dazwischen gekommen ist, und ihr Urlaub wahrscheinlich ins Wasser fällt, ist dieser Roman vielleicht ein kleiner Ersatz sich in den verlorenen Urlaub am Strand von Nordjütland zu versetzen.

Buchtipp: Kein Schweigen im Walde von Madlen Ziege

Ziege Schweigen Wald EFGelesen von Claudia Peppenhorst

Wie Tiere und Pflanzen miteinander kommunizieren
03.04.2020 Biologin Madlen Ziege ist es mit diesem Sachbuch gelungen dem Leser einen Einblick in die Kommunikation von Pflanzen und Tieren zu geben.

Buchtipp: Wilsberg – Sag niemals Nein

200320 Wilsberg Rezi EFGelesen von Claudia Peppenhorst

23.03.2020 30 Jahre agiert der Münsteraner Kultdetektiv Georg Wilsberg jetzt schon, als Romanfigur, im gleichnamigen Fernsehkrimi und sogar als Comicfigur. Die Fangemeinde kann sich über die Romanneuerscheinung "Sag niemals Nein" freuen.

Buchtipp: Das Gewicht der Worte von Pascal Mercier

 Das Gewicht der Worte Mercier EFGelesen von Claudia Peppenhorst
18.03.2020 Welch erdrückendes Gewicht die Worte haben können, zum Beispiel die Worte einer medizinischen Diagnose, die ihm nur noch eine kurze Lebenszeit lässt, erfährt Simon Leyland am eigenen Leib.

Buchtipp: Wie wir Menschen wurden
von Maelaine Böhme, Rüdiger Braun, Florian Breier

200129 Wie wir Menschen wurden EFGelesen von Claudia Peppenhorst

30.01.2020 Von „Udo“, dem Danuvius guggenmosi, mit seinem Spitznamen nach dem Rockmusiker Udo Lindenberg, der 2016 seinen 70. Geburtstag feierte, fand Prof. Dr. Madelaine Böhme, Geowissenschaftlerin und Paläontologin acht Knoche und Fragmente im Allgäu.

Buchtip: Was sich liebt, das killt sich: Mörderische Geschichten
von Sandra Lüpkes & Jürgen Kehrer

181120 Kehrer Lüpkes EF21.11.2018 Herrlich schräge Kurzkrimis serviert das Schriftstellerpaar Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer in dem abwechslungsreichen Band "Was sich liebt, das killt sich". Das Autorenteam weiß, was es tut, hat es doch jahrelange Erfahrung mit erfolgreichen Kriminalgeschichten. Die Kenner wissen sofort, dass es sich hier um die Erfinder, Romanautoren und Drehbuchlieferanten von "Wilsberg" handelt.

Buchtip: Ausgestorben, um zu bleiben von Bernhard Kegel

Gelesen von Claudia Peppenhorst

02.06.2018 Bernhard Kegel weiß, wie man faszinierende Sachbücher schreibt. Mit "Ausgestorben, um zu bleiben" widmet er sich dem Thema Dinosaurier und räumt mit zahlreichen Falschdarstellungen und Vorurteilen auf.

Buchtipp: Kamikatze
von Kerstin Fielstedde

Gelesen von Claudia Peppenhorst

11.04.2018 Kamikatze ist kein niedlicher Katzenroman, wie der Titel auch schon andeutet. Kerstin Fielstedde setzt die Fellnasen in ihrem Krimi so geschickt in Szene, dass man sich schnell in der Handlung verliert und mit den Vierbeinern mitfiebert, ob sie die zahlreichen Herausforderungen meistern können.

Hörbuchtip: Oryx und Crake 
von Margaret Atwood

Gehört von Claudia Peppenhorst

03.08.2017 "Sprechergott 2016" Uve Teschner bringt Sie mit dem gerade im Ronin Hörverlag eingelesenen Werk "Oryx und Crake" von Margaret Atwood in eine dystopische Endzeitstimmung.

Buchtip: Das schwarze Schaf
von Thomas Hesse / Renate Wirth

Gelesen von Claudia Peppenhorst

03.08.2017 "Die Blütezeit des Regionalkrimis ist vorbei", so formulierte es ein erfolgreicher Berliner Schriftsteller, der selbst viel Regionalkrimis verfasst hat. Lesenswert ist die Story, die in Wesel und am Niederrhein spielt dennoch.

Buchtipp Marc Elsberg - Helix. Sie werden uns ersetzen 

Gelesen von Claudia Peppenhorst 
9.12.2016. Gerade frisch aus der Druckerei liest man sich in die neue Story von Marc Elsberg genauso schnell ein wie in seine Zukunftsvisionen "Blackout" oder "Zero".

Buchtipp: Mona Lisa Virus

Von Claudia Peppenhorst
24.4.2016 Schöne Menschen haben größeren Erfolg im Leben, schöne Dinge werden bevorzugt. Warum das so ist, erklärt in der Kunst der sogenannte „Goldene Schnitt" ein Zahlenverhältnis, das bereits seit der Antike bekannt ist.

 

Buchtipp:Wie Frank Derrick mit 81 Jahren das Glück kennenlernte

Von Claudia Peppenhorst
3.2.2016 - J.B.Morrison: Wie Frank Derrick mit 81 Jahren das Glück kennenlernte. Roman aus dem Englischen von Karin Meddekis. Lübbe, Köln. 286 Seiten, 14,99 Euro Paperback

Buchtipp: Emotion Catching

Von Claudia Peppenhorst
15.7.2015 Reken. "Emotion Caching",  heißt der neueste Thriller der Bahnhof Rekener Autorin Heike Vullriede, der am 30.Juli erscheint. Da E-Book ist allerdings schon erhältlich.

Buchtipp: Die tote Kuh kommt morgen rein

7.2.2014 Region. Ein Jahr Lokalreporter in der Provinz Borkendorf. Er hätt eisch was Besseres vorstellen können. Ein gebrochenes Bein zum Beispiel. Oder eine Steuernachzahlung. Aber man wird ja nicht gefragt. Als seine Kollegin ein Kind bekommt, muss Ralf Heimann ihre Vertretung übernehmen. Am 14.2. liest der Journalist und Autor um 20 Uhr  im Saal Dunckhöfner in Heiden. Eintritt frei.

Buchtipp:Hendrikje-vorübergehend erschossen

31.1.2014 Reken. Marco Büning, Künstler aus Bocholt hat weider für uns gelesen:  Heute möchte ich Euch einen wirklich witzigen Roman vorstellen. Hendrikje hatte ihr Leben eigentlich ganz gut im Griff. Tagsüber arbeitete sie als Bedienung in einem Cafe und nachts malte sie Bilder.

Buchtipp:Mittelstadtrauschen

10.10.2013 Reken (pd). "Mittelstadtrauschen" ist das Erstlingswerk von Margarita Kinstner, mit dem sie direkt großen Erfolg hat. Das Buch beinhaltet eine Liebesgeschichte. Aber nicht nur. Es thematisiert aber auch unser Eingebundensein ins Schicksal, die sichtbaren und unsichtbaren Verbindungen zwischen Menschen, die Art, wie wir mit unserer Einsamkeit umgehen und wie sich unsere Entscheidungen nicht nur auf uns selbst, sondern auch auf andere auswirken.

Buchtipp:Stella

Marco Büning, frei schaffender Künstler aus Bocholt möchte unseren Lesern  ein Büchlein empfehlen. "Stella" von Sergio Bambaren ist ein modernes Weihnachtsmärchen, das ihn sehr berührte, wie er schrieb. Diese Geschichte, es sind nur knapp 100 Seiten, könne Mann/Frau bei jedem Wetter lesen, sogar im Sommer.

Buchtipp: Der Umweg

Marco Büning empfiehlt heute: "Der Umweg" von Gerbrand Bakker.
Taschenbuchformat erschienen bei Suhrkamp. Der Inhalt:
"Der Umweg" zeigt eine Frau, die in auswegloser Situation Stärke zeigt und beschlossen hat, auf Umwege zu verzichten. Sacht und selbstverständlich geht der Roman unter die Haut. Die Töne, die er anschlägt, hallen lange nach. Wieder einmal faszinierte mich ein Roman von Gebrand Bakker.

Buchtipp: Abgeferkelt

10.10.2013 Reken. Sie haben genug von Pferden und Lebensmittelskandalen? Dann lesen Sie doch mal etwas von den kleinen rosa Borstenviechern: "Abgeferkelt" von Andrea Hackenberg. Das ist ein Roman der charmant und urkomisch daherkommt. (Frauen)Literatur zum Entspannen mit einer gehörigen Portion Witz

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok