Unfall in Bahnhof Reken

Feuerwehr Reken logo EF12.10.2021 Bhf. Reken (pd). Am vergangenen Montag wurde die Feuerwehr Reken zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Frankenstraße/L 600 alarmiert.

Da die Verletzten Person bereits durch den Rettungsdienst versorgt wurden, lag die Aufgabe für die Feuerwehr darin die Einsatzstelle abzusichern und auslaufende Betriebsstoffe aufzufangen. Die Verletzten wurden mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt ein nahegelegenes Krankenhaus zugeführt. Nach dem die Unfallfahrzeuge abgeschleppt wurden und die Polizei ihre Ermittlungen abgeschlossen hatten, konnten die Feuerwehr nach zwei Stunden die Einsatzstelle verlassen.

Verkehrsunfall BhfR voFoto erstellt durch die Feuerwehr Reken

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok