Reken wandert in den Herbst

Wandertag EF22.09.2021 Reken (pd). Traditionell im Oktober eines jeden Jahres findet der Rekener Wandertag statt, bei dem sich immer wieder viele junge Familien und Wanderfreunde aus allen Altersgruppen und aus der ganzen Umgebung auf einen gut ausgeschilderten Weg begeben.

„Es kommt überhaupt nicht auf die Schnelligkeit, das Tempo und die Reihenfolge im Ziel an. Die Freude am Wandern durch die leuchtenden Farben der herbstlichen Natur steht eindeutig im Vordergrund“, beschreibt der GSV-Vorsitzende Josef Schürmann die beliebte Aktion, die am Sonntag, 3. Oktober bereits zum 28. Mal stattfindet. An diesem Tag lädt der GemeindeSportVerband dazu ein, die wunderschöne Gegend auf Schusters Rappen zu erkunden.

Die rund 11 Kilometer lange Route beginnt und endet dieses Mal auf der Sportanlage des Reit- und Fahrvereins (Berge 12 in Groß Reken) und führt durch die umgebende bunte Herbstlandschaft. Die Strecke ist für Kinder und Erwachsene, aber auch für Nordic-Walker geeignet. Mit Kinderwagen oder Rollis hingegen sind nicht alle Streckenabschnitte befahrbar. Diese Nutzer sind trotzdem zur Teilnahme eingeladen, nehmen dann aber eine um circa 4 Kilometer kürzere, gut kenntlich gemachte Route. Gestartet werden kann ganz individuell im Zeitraum zwischen 10.30 und 12 Uhr. Um 10 Uhr findet in der Reithalle ein Erntedank-Gottesdienst statt. Folglich haben auch dessen Besucher ausreichend Gelegenheit, sich anschließend auf die Wanderstrecke zu begeben.

GSV Wandertag 2019 HülstenFoto: Über rund 11 Kilometer durch die herrliche Rekener Natur geht es am 3. Oktober beim 28. Wandertag des GemeindeSportVerbandes.

Die vom Rekener Wanderfreud Heinrich Seyer konzipierte Rundstrecke führt am Campingpark und den Freizeitanlagen vorbei Richtung Waldkapelle. Straßen werden nur genutzt, wo es unvermeidbar ist. Ansonsten geht es im wahrsten Sinne des Wortes durch Feld, Wald und Flur, und unterwegs wird wieder eine Zwischenstation mit Getränkeangebot eingerichtet. Der Reit- und Fahrverein organisiert aus Anlass der Fertigstellung seiner barrierefreien Anlage ein großes Familienfest. Damit ist im Ziel für ausreichend Unterhaltung sowie Essen und Trinken gesorgt. Unter den Teilnehmern des Wandertages ist auch wieder eine Verlosung vorgesehen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 1,- Euro. Für Kinder unter 14 Jahren wird kein Beitrag erhoben. Auf die Einhaltung der am 3. Oktober geltenden Coronaregeln weist der GemeindeSportVerband nachdrücklich hin.

 

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok