Nach Unfall weggefahren

Polizei Borken Logo EF24.11.2020 Reken (ots). Ein Motorrollerfahrer hat am Montag in Reken bei einem Unfall leichte Verletzungen erlitten - ein beteiligter Autofahrer entfernte sich, ohne seine Personalien zu hinterlassen.
Das Geschehen spielte sich gegen 16.15 Uhr auf der Landesstraße 608 ab. Der 81-Jährige war dort mit seinem Roller aus Richtung Gescher-Hochmoor kommend in Richtung Reken unterwegs. Der Rekener verlangsamte seine Geschwindigkeit, weil er nach links abbiegen wollte. Der unbekannte Autofahrer fuhr nach Angaben des Geschädigten mit seinem Wagen auf, so dass der Rollerfahrer stürzte. Der Fahrer hielt an, erkundigte sich nach dem Zustand des Leichtverletzten und fuhr danach weiter. Der Unbekannte war circa 1,70 Meter groß, untersetzt bis korpulent, circa 50 bis 60 Jahre alt und sprach akzentfrei Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.