Ohne Beute geflüchtet

Polizei Borken Logo EF22.08.2020 Reken/Dülmen (ots). Auf frischer Tat ertappt worden ist am Donnerstag ein mutmaßlicher Dieb in Reken.
Der Täter hatte sich gegen 05.00 Uhr Zugang in das Gebäude einer Firma am Gewerbering verschafft, als ihn dort ein eintreffender Mitarbeiter überraschte. Als dieser den Täter ansprach, bedrohte er ihn mit einem Messer und ergriff ohne Beute die Flucht mit einem Auto. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Polizei einen 56-Jährigen als Tatverdächtigen in Dülmen ausmachen. In seiner Wohnung fand sich mutmaßliches Diebesgut. Die Kreispolizeibehörde Coesfeld hat dazu die weiteren Ermittlungen übernommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok