Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Polizei Borken Logo EF05.05.2020 Bhf. Reken (ots). Drei Fahrzeuge waren am Samstag an einem Unfall in Bahnhof Reken beteiligt.
Die Bilanz: eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von circa 15.000 Euro. Das Geschehen hatte sich gegen 15.20 Uhr auf der Straße Kreulkerhook abgespielt. Ein 52-Jähriger aus Hennef befuhr mit seinem Fahrzeug die Straße Kreulkerhok in Richtung Reken und verlangsamte, um in eine Einfahrt abzubiegen. Eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Borken bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Wagen einer 23-jährigen Borkenerin auf, der sich zwischen ihrem Fahrzeug und dem abbiegenden befand. Dieses wiederum prallte gegen den vorausfahrenden ersten Wagen. Die 23-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok