Tag der offenen Tür - Autohaus Dülmer

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 EF07.10.2019 Groß Reken (bli). Endlich war es so weit und Ludger Dülmer konnte am vergangenen Sonntag die Wiedereröffnung seines Autohauses mit einem Tag der offenen Tür feiern.

 

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Messe

Mit einem Erntedankgottesdienst wurde die Veranstaltung eingeleitet. Die Landfrauen hatten hierfür in der Werkshalle des Autohauses Dülmer mit bunten Herbstblumen und Feldfrüchten geschmückte Strohballen zu einem Altarraum aufgebaut. Zahlreiche Rekener Bürger waren gekommen, um gemeinsam der Werkstattmesse mit Erntedankfeier beizuwohnen. Gesanglich und Instrumental wurde die Messe von dem Kinderchor „Mini und Maxi-Finken“ unter der Leitung von Udo Nobis am Keyboard begleitet.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Hl ChristopherusFoto: Pastor Thomas Hatwig überreichte Ludger Dülmer den Heiligen Christophorus, der Schutzheilige der Reisenden.

Im Anschluss segnete Pastor Thomas Hatwig die Werkshalle und alle angrenzenden Räumlichkeiten.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Einweihung

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Blaskapelle

Auf den Gottesdienst folgte der Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung durch die Blaskapelle Reken. Am Nachmittag zur Kaffee-und-Kuchen-Zeit sang der Männergesangsverein „Cäcilia“ Groß Reken einige Lieder aus seinem Repertoire.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 MGV

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Überschlag

Auf der Parkfläche vor dem Werkstattgebäude begeisterte der Überschlagssimulator insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene, die im Fahrzeug gut gesichert dieses Gefühl erleben wollten. Während die Jüngsten Gäste sich in der Hüpfburg austobten, fuhren die älteren Geschwister mit dem Segway ein paar Runden oder testeten ihr Fahrkönnen am Fahrsimulator. Als besonderen Blickfang präsentierte der Verein „Dieselross“ aus Marbeck seine historischen Trecker von Fendt und Porsche aus der Zeit von 1952 bis 1960.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Trecker

Die zahlreichen Besucher nutzten die Einladung zur Eröffnungsfeier für einen Bummel durch die neuen Räumlichkeiten. Der Eingangsbereich mit Annahmetheke wurde vergrößert. Direkt daran grenzen die Büroräume mit separatem Büro für die Buchhaltung. Eine Treppe in das obere Stockwerk führt zu den Kundentoiletten und einer Teeküche für die Mitarbeiter.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Annahme

 

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Bühne

Die Werkshalle hat sich um 200 Quadratmeter vergrößert. Modernste Techniken werden hier zukünftig eingesetzt. Eine Bühne, die Wohnmobile und Transporter bis 5 Tonnen hebt, erweitert das Service-Angebot des Autohauses. Für verbesserte Luftverhältnisse sorgen Absauganlagen für Abgase, die bei laufenden Motoren direkt am Auspuff aufgenommen werden. Bis zum Frühjahr 2020 ist der Bau einer Doppelgarage für den Bürgerbus und die Installation einer Ladestation für Elektroautos geplant. Außerdem bietet das Autohaus zukünftig auch einen Service für Elektrofahrzeuge an.

 

 

Inhaber Ludger Dülmer beschäftigt acht Mitarbeiter, die sich um die Belange der Kunden und deren Fahrzeuge kümmern. Am Montag, den 7. Oktober ab 8 Uhr ist die Werkstatt an der Hermann-Schwering-Straße wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Autohaus Dülmer Einweihung 2019 Tag offene Tür

Rückblick:
Am 5. Mai 2018 ist das Autohaus vollständig ausgebrannt. Kurz vor Weihnachten konnte mit den Abbrucharbeiten begonnen werden. In der Osterzeit im April 2019 erfolgte der erste Spatenstich. Nach knapp einem halbem Jahr Bauzeit ist das Autohaus am 5. Oktober eingeweiht worden.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok