St. Heinrich hat gewählt 

St Heinrich EF20.11.2018 Reken (bli / pd). Fünf Kirchenvorstandsmitglieder der Kirchengemeinde St. Heinrich wurden am Wochenende gewählt.

 

Am letzten Sonntag endete die Frist für die Abgabe der Stimmzettel. Alle drei Jahre werden fünf von 10 Mitglieder neu oder wiedergewählt. Acht Kandidaten hatten sich aufstellen lassen. (Siehe auch https://reken-erleben.de/index.php/aktuelles/2861-wahl-der-neuen-kirchenvorstandsmitglieder) insgesamt waren 8.121 Gemeindemitglieder wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 25,86 Prozent. „Wir sind mit dieser Beteiligung sehr zufrieden. In vielen anderen kirchlichen Gemeinden liegt der Wert weit niedriger,“ äußerte sich Pastor Thomas Hatwig zu dem Ergebnis.

Kirchenvorstand St Heinrich

Neu gewählt wurden Herman Josef Benning und Stefan Reufer. Hildegard Köhne, Georg Nordendorf und Josef Wenning wurden wiedergewählt. Sie werden sechs Jahre das Amt des Kirchenvorstandes verantwortungsvoll ausführen.

Zum Kirchenvorstand gehören weiterhin Hubert Ahlte, Bernhard Hermann, Lothar Knippschild, Norbert Kuckuk und Josef Schürmann.

Falls ein Mitglied des Kirchenvorstandes frühzeitig ausscheiden sollte, können die Ersatzmitglieder Ulrich Mecking, Christoph Holtick und Reinhold Eversmann nachberufen werden.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok