Volkstrauertag

Volkstrauertag EF19.11.2018 Maria Veen (bli). Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Maria Veen / Hülsten hatte anlässlich des Volkstrauertages zu einer Gedenkveranstaltung eingeladen.

Volkstrauertag Kirche

Mit einem Gottesdienst in der St. Marien Kirche unter der Leitung von Pastor Thomas Hatwig wurde der Tag eingeleitet. Die Predigt sprach Pfarrer Eckhard Cramer von der evangelischen Kirchengemeinde. Von der Empore erklangen die Stimmen des Männergesangsverein Maria Veen.

Volkstrauertag MarschUnter musikalischer Begleitung durch die Blaskapelle Reken zog die Gemeinschaft zum Ehrenmal in Maria Veen. Mit dabei waren die Standarten des gastgebenden Vereins, der „Kameradschaft zur Ehre der Soldaten“, von den allgemeinen Bürgerschützenvereinen von Hülsten, Klein Reken, Groß Reken und der Middelbauerschaft Maria Veen, der St. Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken sowie der Freiwilligen Feuerwehr Reken.

Volkstrauertag HK

Helmut Kohlwey, Vorsitzender der Kameradschaft ehemaliger Soldaten, sprach einige Worte zu den anwesenden Gästen. Er erinnerte er an die Opfer von Kriegen und Gewalt während des ersten und zweiten Weltkrieges, aber auch an diejenigen, die in der heutigen Zeit durch Kriege, Terrorismus und politischer Verfolgung ihr Leben verlieren. Pastor Thomas Hatwig und Pfarrer Eckhard Cramer sprachen gemeinsam das Gebet. Mit der Niederlegung des Kranzes endete die Gedenkfeier.

Volkstrauertag Kranz