Fahrstil weckte Verdacht

Polizei NRW Logo EF03.09.2018 Reken (ots) - Ihre unsichere Fahrweise fiel auf: Polizeibeamte beendeten in der Nacht zum Sonntag die Fahrt einer 42 Jahre alte Autofahrerin aus Münster.
Eine Zeugin war gegen Mitternacht auf der B67 bei Reken hinter ihr gefahren und hatte die Polizei verständigt. Die Beamten sorgten dafür, dass ein Arzt der Münsteranerin im Borkener Krankenhaus eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und fertigten eine Anzeige.