Bei Auffahrunfall verletzt


13.04.2018 Reken (ots) Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro - so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.50 Uhr in Groß Reken ereignet hat.

Eine 49 Jahre alte Frau aus Gescher befuhr gegen 16.50 Uhr die Dorstener Straße in Richtung Coesfeld. Sie musste verkehrsbedingt abbremsen, was ein hinter ihr fahrender 20 Jahre alter Mann aus Reken zu spät bemerkte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 49-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Beide Pkw wurden beschädigt.

 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://www.polizei.nrw.de/borken/

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok