Im Rausch über die A31

25.09.2016 –Münster/Borken (ots) - Ein aufmerksamer Autofahrer verständigte am Samstagmittag (24.9., 13:01 Uhr) sofort die Polizei, nachdem ihm über eine längere Zeit die unsichere Fahrweise einer Frau in ihrem Daimler-Benz auf der Autobahn 31 in Richtung Emden auffiel.

Der Zeuge blieb mit seinem Fahrzeug bis zum Eintreffen der Polizei hinter dem Auto der 41-jährigen Dortmunderin. Bei der Kontrolle der Frau im Autobahnkreuz Schüttdorf rochen die Beamten deutlich Alkohol in der Atemluft. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 2,38 Promille. Die 41-Jährige musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.