Corona-Krise - Unterstützungsmaßnahmen für Rekener Unternehmen

MGR Logo EF25.03.2020 Reken (pd). Ohne Zweifel stehen aufgrund der aktuellen Situation viele Rekener Unternehmen vor besonderen Herausforderungen. Mit diesen Seiten will die MarketingGemeinschaft Reken Informationen bündeln, die helfen den Überblick zu behalten.

 Dringende Maßnahmen
Die dringendste Aufgabe ist es zu prüfen, welche Liquiditätsauswirkungen die Veränderungen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben können/werden. Anschließend ist zu prüfen, welche Möglichkeiten zur Verringerung / Vermeidung negativer Auswirkungen vorhanden sind.

I. Übersicht verschaffen und groben Liquiditätsplan aufstellen:
a. Welche Einzahlungen fallen weg oder drohen wegzufallen?
b. Welche Auszahlungen fallen an und können ggf. verringert oder verschoben werden?

II. Kontakt zur Hausbank / zum Berater aufnehmen
a. Welche Hilfen bietet die Bank?
b. Welche Anforderungen liegen vor?

III. Etwaige Finanzierungsanfragen vorbereiten (siehe Anlage auf den letzten Seiten)

Prüfen Sie nicht nur, welche Möglichkeiten ihnen die Hausbank bieten kann. Ebenso gilt es auf Lieferanten (Anpassung der Zahlungsmodalitäten), Infrastrukturdienstleister (Verpächter, Leasinggeber, etc.) zuzugehen. In Abhängigkeit der Möglichkeiten, können auch Finanzierungsquellen im familiären Umkreis oder im engsten Freundeskreis in die Überlegungen einbezogen werden. Und natürlich ist zu prüfen, welche privaten Finanzmittel eingesetzt werden können.

Bund und Länder haben verschiedentliche Unterstützungsmaßnahmen zur Liquiditätssicherung angekündigt, die kurzfristig zur Verfügung stehen sollen. Um an die notwendigen Informationen zu kommen, ist zu empfehlen die wesentlichen Informationsquellen im Blick zu halten. Diese sind:

Bundesebene

KfW: KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen
Ab dem 23. März können bei der Bank oder Sparkasse Kredite für Investitionen und Betriebsmittel bean-tragen, sofern bis zum 31.12.2019 keine wirtschaftlichen Schwierigkeiten vorhanden waren.

Bundesfinanzministerium: Corona-Schutzschild

Bundesagentur für Arbeit: Informationen zum Kurzarbeitergeld
Im Rahmen des Corona-Schutzschildes wurden erhebliche Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld beschlossen.

Landesebene

Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
Insbesondere der Antrag auf Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise ist wich-tig. Daher verlinken wir diesen nochmal separat:

Antrag auf Steuererleichterung

NRW.BANK: Corona-Virus – Hilfe von der NRW.BANK
Die NRW.BANK ist das Landesförderinstitut Nordrhein-Westfalens. Die bereitgestellten Mittel werden über die jeweilige Hausbank beantragt.

Kreis-/Regionalebene

WFG Borken: Info-Service für Unternehmen in der Corona-Krise

IHK Nord-Westfalen: Corona-Virus
Die IHK hat eine Hotline mit der Rufnummer 0251-707 111 eingerichtet. Hier informieren die Finanzierungsexperten der IHK über öffentliche Förderprogramme und geben Tipps für das weitere Vorgehen. Die Hotline ist montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15.30 Uhr erreichbar, das Angebot richtet sich an alle Mitgliedsbetriebe der IHK.

HWK Münster: Corona-Virus – Informationen der HWK Münster
Wegen der Coronavirus-Pandemie wurden die Geschäftsstellen in Münster und Gelsenkirchen für Besucher geschlossen, sind aber weiterhin über die Telefon-Hotline 0251 5203-555, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie auf den sozialen Medien Twitter, Facebook, Xing und Instagram für Sie erreichbar. Zu den wichtigsten Themen, die Sie und Ihren Betrieb betreffen könnten, wurden ausführliche Informationen sowie eine Linkliste zu weiterführenden Detailseiten und Praxis-Leitfäden zusammengestellt.

Kommunale Ebene

Die Gemeinde Reken hat in ihrem Verfügungsbereich stehende Maßnahmen ergriffen, um unbürokratisch zu helfen.

I. Zunächst bis zum 15.August 2020 werden die Mahnungen und Vollstreckungen (natürlich inkl. aller sich ergebenden Säumniszuschläge und Zinsen) ausgesetzt.
II. Anträge auf Stundung von Gewerbesteuerzahlungen werden schnellstens, möglichst unbürokratisch und großzügig geprüft.
III. Im Fall dringender Liquiditätsengpässe können gegebenenfalls bereits gezahlte Steuern aus diesem Jahr wieder erstattet und gestundet werden.
IV. In diesen Fällen existenzieller Notlagen werden alle Unternehmen mit Sitz in Reken gebeten, sich direkt bei Manuel Deitert, Bürgermeister der Gemeinde Reken, (Telefon (02864) 944-108, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Facebook) zu melden.
V. Für die privaten Haushalte werden auch die Mahnungen und Vollstreckungen ausgesetzt. Außerdem wird der Einzug von Gebühren für die „Offene Ganztagsschule“ und die „Übermittagsbetreuung“ ausgesetzt.

Wichtige Maßnahmen
Neben den obenstehenden dringenden Maßnahmen empfehlen wir die Auseinandersetzung mit den folgenden wichtigen Maßnahmen:

I. Fortsetzung des Geschäftsbetriebs im Lichte besonderer Schutzmaßnahmen
II. Wie können Mitarbeiter geschützt und gleichzeitig die Produktivitätseinbußen minimal gehalten werden?
III. Wie kann ich digitale Medien (z.B. Facebook, Instagram) nutzen, um mit meinen Kunden in Kontakt zu bleiben und ggf. Umsätze generieren? (z.B. Verkauf von Gutscheinen, die mit Bonus nach Aufhebung der Einschränkungen eingelöst werden können?
IV. Wie kann ich mit meinen Mitarbeitern in Kontakt bleiben, auch wenn diese nicht im Betrieb sind (z.B. Skype, WhatsApp-Videoanruf, Facetime, Google-Hangouts)?
V. Krisenpläne ausarbeiten und Maßnahmen überlegen, wie es weitergehen kann, sollte a) die Krise länger als erwartet dauern oder b) die Krise vorbeisein und die Nachfrage unmittelbar wieder anziehen. Hier gilt es schnell, die Umsatzlücken der aktuellen Tage und Wochen aufzuholen.

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich mit seinen Mitarbeitern in einen kreativen Austausch zu begeben. Meistens ist es die Schwarmintelligenz, die dazu beiträgt, gut Ideen zu generieren.

2020 03 Hinweise iVm Corona Krise S4

2020 03 Hinweise iVm Corona Krise S5

2020 03 Hinweise iVm Corona Krise S6

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok