Fünfer-Tag am Gymnasium Maria Veen

03.07.2018 Maria Veen (bli). Die neuen Fünftklässler des Gymnasiums der Mariannhiller Missionare in Maria Veen wurden am vergangenen Montag auf ihre Klassen aufgeteilt.


Für die 97 Grundschüler, die im nächsten Schuljahr das Gymnasium besuchen, war es ein spannender Nachmittag. Alle waren neugierig auf ihre neuen Klassenkameraden und ob der beste Freund oder die beste Freundin vielleicht auch in die gleiche Klasse kommt. Umso größer war die Freude, wenn ihre Hoffnungen bestätigt wurden, als Schulleiter Johannes Alings die Namen vorlas. Gemeinsam mit ihrem neuen Klassenlehrer verließen die Kinder die Aula.

 

Die vier Klassen mit dreimal 24 und einmal mit 25 Schülern haben Winfrid Gebhard (5a), Martina Wehebrink (5b), Peter Schotte (5c) und Christoph Ostermann (5d) als Klassenlehrer. Während die zukünftigen Gymnasiasten von ihren Lehrern durch die Schule geführt wurden und erste Informationen zum kommenden Schuljahr erhielten, sprachen

Schulleiter Johannes Alings und Unterstufen-Koordinator Steffen Hummelt mit den Eltern. Die Kinder gehen wieder neun statt acht Jahre zur Weiterführendenschule, weil das Maria Veener Gymnasium vom G8-Modell wieder zum G9-Modell gewechselt hat. Die Unterrichtsstunde dauert weiterhin 60 statt 45 Minuten. Das System wurde vor drei Jahren eingeführt und hat sich in der Vergangenheit bewährt. Ebenso wird es auch im nächsten Schuljahr Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geben. In den ersten Wochen im neuen Klassenverband veranstalten die Schüler klassenweise einen Kennenlerntag im Jugendbildungshaus am Kloster. Zukünftig wird Sigrid Kliem das Gymnasium leiten. „Es ist eine Frau mit Herz,“ kündigte Schulleiter Johannes Alings seine Nachfolgerin an. 
Der erste Schultag beginnt am Mittwoch, den 29. August um 07:45 Uhr mit einem Gottesdienst und endet um 10 Uhr.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok