Action und Spannung bei der 7. Dorfolympiade

10.07.2017 Klein Reken (bli). Mit dem Entzünden des olympischen Feuers und dem Einlauf der Teams wurden die Spiele eröffnet. Die Sportfreunde Klein Reken veranstalteten am vergangenen Samstag ihre 7. Dorfolympiade auf der großen Rasenfläche hinter der Antoniusschule.


Insgesamt nahmen 10 Nachbarschaften daran teil. Sie lieferten sich auch diesmal wieder spannende Wettkämpfe. Das Team „Brüggepower“ setzte alles daran, seinen Titel als Dorfolympiameister von 2014 und 2016 zu verteidigen.
Bei der zweiten Disziplin, der Adrenalin Kampfbahn, kam es insbesondere auf Ausdauer, Schnelligkeit und Wendigkeit an. Angefeuert durch ihre Mannschaftskameraden kämpften sich die Teilnehmer über Treppen, Rutschen herunter, durch Röhren und über diverse Hindernisse auf der Strecke. Viel Ballgefühl erforderten Beach Ball (Speck Brett) und Basket Ball Shot. Bei der Reaktionswand kam es darauf an, so viele und so schnell wie möglich die aufleuchtenden Felder abzuschlagen.

 

Mannschaftsmitglieder mit Geschick und Feingefühl wurden in den Disziplinen „Kuh melken“ und „Der Besenstiel“ herausgefordert. Hierbei bekamen fünf Teilnehmer einer Mannschaft jeweils zwei Besenstiele, die miteinander zu einer „Bahn“ verbunden waren. Durch bilden einer Kette musste ein Ball nun über alle Bahnen, ohne zu berühren, bis zum Ziel gerollt werden. Natürlich durfte bei der Dorfolympiade als letzte Disziplin ein Wasserspiel nicht fehlen. Diesmal hatten sie das Organisationsteam etwas neues einfallen lassen – „Wasserbomben“. Drei Personen füllten Luftballons mit Wasser. Diese Bomben mussten dann dem nächsten Mannschaftsmitglied zugeworfen werden. Natürlich wurden nicht alle gefangen und zum Spaß der Zuschauer zerplatzten einige auf dem Boden.

Bei der Siegerehrung warteten die Teams gebannt auf die Platzierungen. „Brüggepower“ belegte diesmal den dritten und „Hubertustal“ den zweiten Platz. Sieger des Wanderpokals und Dorfolympiameister 2017 wurde das Team „Dorfkamp“. Thomas Stenert, Geschäftsstellenleiter der Geschäftsstelle Bahnhof Reken Sparkasse Westmünsterland, gratulierte den Siegern und Platzierten.

Fotogalerie unter:
http://reken-erleben.de/index.php/fotos/7-dorfolympiade

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.