Westfälische Meisterschaft in Reken

WestfSeniorenLM 2024 BLippe EF24.06.2024 Maria Veen (bli). Mit großem Erfolg für die Rekener Leichtathleten ging die Westfälischen Senioren Meisterschaft am vergangenen Samstag im Integrativen Sportpark Maria Veen zu Ende.

WestfSeniorenLM 2024 BLippe Laufen

Nach der gelungenen Veranstaltung im letzten Jahr, hatte sich der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen dazu entschlossen, die Meisterschaft auch diesmal wieder in Reken auszurichten. Die TSG hatte als Veranstalter am Samstag ein gut durchorganisiertes Sportevent auf die Beine gestellt. 288 Athletinnen und Athleten im Alter von Anfang 30 bis über 90 nahmen daran teil.

WestfSeniorenLM 2024 BLippe Sprung
Die ersten Wettbewerbe starteten pünktlich um 10 Uhr. Während die einen über die Bahn sprinteten, maßen sich die anderen in den unterschiedlichen Wurf- und Sprungwettbewerben. Insgesamt waren 14 Disziplinen ausgeschrieben worden.

WestfSeniorenLM 2024 BLippe Kugel

WestfSeniorenLM 2024 BLippe Manni

Gleich drei Leichtathleten vom TSG Reken standen am Ende bei der Siegerehrung auf der obersten Stufe.
Als erstplatziert mit einer Zeit von 12:41,93 Minuten im 3.000 Meter-Lauf in der Altersklasse W40 wurde Daniela Brüggemann westfälische Meisterin.
In ihrer Altersklasse W45 wurde Stefanie Sicking im 1.500-Meter-Lauf Westfälische Meisterin. Sie belegt mit einer Zeit von 6:07,12 Minuten den 1. Platz. Im 3.000-Meter-Lauf erreichte sie mit einer Zeit von 12:46,20 Minuten den 3. Platz.
Manfred Wameling startete in der Klasse M60 und holte sich im Weitsprung mit 4,41 Meter den 1. Platz und somit den Titel westfälischer Meister. 1,36 Meter im Hochsprung reichten für ihn zum dritten Platz.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok