Mehrere Fahrzeugaufbrüche 

Polizei Borken Logo EF15.04.2020 Reken (ots). Zu zwei weiteren Diebstählen aus parkenden Autos ist es neben dem bereits berichteten in der Nacht zum Mittwoch in Groß Reken gekommen.

Ein Portemonnaie samt Bargeld und Papieren hat ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch in Reken aus einem Auto gestohlen. Um an seine Beute zu kommen, schlug der Täter die Fensterscheibe der Beifahrertür ein. Die Tat spielte sich gegen 03.45 Uhr auf einem Parkplatz an der Kirchstraße ab. Zu zwei weiteren Diebstählen aus parkenden Autos ist es neben dem bereits berichteten in der Nacht zum Mittwoch in Groß Reken gekommen. Ein Unbekannter ließ aus einem Wagen an der Schumannstraße ein Laptop, Bargeld, Dokumente und eine Jacke mitgehen. Der Täter hatte eine Seitenscheibe eingeschlagen. In gleicher Weise gelangte ein Unbekannter am Ginsterweg an eine Tasche mit mehreren Handys, die dort in einem Fahrzeug gelegen hatte.

Hinweise an die Kripo in Borken: Tel. (02861) 9000.

Die Polizei erneuert in diesem Zusammenhang ihre Warnung, Wertsachen nicht im Fahrzeug liegenzulassen. Ein Auto ist kein Tresor!

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok