450 Jahre - Jubilumsfeier des
Bürgerschützenvereins Groß Reken

Jubi SchV GrR 2019 EF30.07.2019 Groß Reken (bli). Mit einer festlichen Parade und zahlreichen eindrucksvollen Impressionen wurde der 450-jährige Jubiläum des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Groß Reken am Sonntag gefeiert. Stefan Niewerth holte am Montag den Vogel von der Stange und wird fortan mit seiner Königin Sara Salzmann das Schützenvolk regieren.

Jubi SchV GrR 2019 Fahne

Zu Beginn der Feierlichkeiten wurde am Samstag die neue Fahne von Pastor Thomas Hatwig geweiht. Anschließend erfolgte die Gedenkfeier am Ehrenmal und der große Zapfenstreich auf dem Bleeseke Plass.

Jubi SchV GrR 2019 Kranz

Im Rahmen des Frühschoppens am Sonntagvormittag ehrte der Verein seine langjährigen Mitglieder. Ebenso begrüßten die Schützen die Silber- und Gold-Königspaare.

Jubi SchV GrR 2019 Ehrung

Jubi SchV GrR 2019 Umzug

Zwölf Schützenvereine und sechs Musikkapellen benachbarter Städte und Gemeinden zogen gemeinsam mit den Rekener Schützen durch den Ort zum Paradeplatz. Dort boten sie und die zahlreichen Zuschauer eine beeindruckende Kulisse. Die Königspaare aus Bahnhof Reken, Klein Reken, Maria Veen, Hülsten, Velen, Heiden, Nordick, Leblich, Hochmoor, Lembeck und Lette, das Groß Rekener Kaiserpaar Stefan Hüppe und Katharina Gerwers sowie die Königspaare der letzten 25 Jahre nahmen auf der Tribüne platz.

Jubi SchV GrR 2019 Tribüne

Davor positionierte sich das amtierende Königspaar Volker Große-Onnebrink uns Sandra Schmitz mit ihren Ehrenpaaren Werner Schmitz und Andrea Korte sowie Berthold Korte und Petra Große-Onnebrink. Vereinsvorsitzender Andreas Ewering betonte in seiner Begrüßungsansprache, dass der Bürgerschützenverein im Jahr 1569 gegründet wurde, zur Pflege und Förderung des Schützenwesens und des Gemeinschaftssinns. „Und darauf legen wir auch heute noch allergrößten Wert.“ Bürgermeister Manuel Deitert zeigte sich begeistert von der großen Zahl der Könige und Königinnen anlässlich des Jubiläums. Im Anschluss an die Parade und der musikalischen Darbietung aller Musikkapellen wurde im Festzelt mit den Vereinen weiter gefeiert.

Jubi SchV GrR 2019 KP 18

Der abendliche Festball gehörte dann wieder dem Königspaar Volker Große-Onnebrink und Sandra Schmitz. Von Familie, Freunden, Arbeitskollegen und Vereinsmitgliedern wurden sie bis spät in die Nacht gefeiert.

Am Montag trafen sich Schützen und Rekens Bürger an der Vogelstange auf Hartmanns Höhe. Bürgermeister Manuel Deitert, Pastor Thomas Hatwig und König Volker Große-Onnebrink eröffneten das Vogelschießen. Zu Beginn hielten die Männer insbesondere auf die begehrten Insignien. Den Kopf mit der Krone holte sich Oberst Carsten Hösl, den Apfel Rainer Benson, die Kamera (als besonderes Zielobjekt in diesem Jahr) traf Leon Ostendorf, den linken Flügel Matthias Steinberg und rechten Flügel Alexander Holthausen. Nach der Schießpause kämpften die drei Freunde Stefan Niewerth, Michael Salzmann und Christian Baumeister um die Königswürde. Um 14.20 Uhr mit dem 450. Jubiläumsschuss fiel der Vogel. Stefan Niewerth ist der neue Schützenkönig von Groß Reken. Zur Königin nahm er sich Sara Salzmann. Ehrenpaare sind Michael Salzmann und Anne Heidermann sowie Christian Baumeister und Melissa Niewerth.

Jubi SchV GrR 2019 Thron Niewerth

Zahlreiche Gäste feierten auf dem Krönungsball das neue Jubiläumskönigspaar.

Fotogalerie vom Schützenfest-Samstag

Fotogalerie vom Schützenfest-Sonntag

Fotogalerie vom Schützenfest-Montag

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok