Trickbetrug im Getränkemarkt

Polizei Borken Logo EF26.06.2019 Groß Reken (ots). Opfer eines Trickbetruges wurde am Montagabend gegen 18.20 Uhr der Inhaber eines Getränkemarktes in Groß Reken.
Nach Angaben des Kassierers wollten zwei unbekannte Personen Geldscheine gewechselt haben. Einer der Täter redete kontinuierlich auf den Kassierer ein und griff teilweise selbstständig in die Geldkassette, um die Geldscheine zu wechseln. Erst bei Kassenschluss wurde der Betrug bemerkt, da Geld fehlte. Seitens des Zeugen werden die Personen wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt und ungefähr 1,80 bis 1,85 Meter groß, südländisches Erscheinungsbild. Einer der beiden habe einen kurz geschnittenen Vollbart und kurze schwarze Haare getragen, weiterhin eine Blue Jeans und ein helles T-Shirt. Der andere unbekannte Täter soll eine Baseballkappe, Blue Jeans und ein dunkles T-Shirt getragen haben.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Borken (Telefon 02861 - 9000).

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok