Weihnachtliches Rudelsingen im RekenForum

Rudelsingen EF22.12.2018 Groß Reken (bli). Keine Angst vor schiefen Tönen hatten die zahlreichen Leute beim Rudelsingen am vergangenen Freitag im RekenForum.

 

Rudelsingen Gruppe

Hier kam es nicht darauf an, ob jemand eine gute Stimme hat oder immer die falsche Tonlage trifft, der Spaß am Singen stand eindeutig im Vordergrund. Bereits beim ersten Song „Über den Wolken“ von Reinhard Mey stimmten alle kräftig mit ein.

Rudelsingen HWRudelsingen PR

Für den richtigen Ton sorgten Sänger und Gitarrist Hannes Weyland sowie Philip Ritter am Keyboard. „Es ist fantastisch hier. Eine super geile Stimmung,“ lobte Weyland das Rekener Publikum. Sie gehören zu den zehn Rudelsingen-Teams, die in ganz Deutschland die Leute zum Singen animieren. Zum ersten Mal waren sie nicht nur zu Gast in Reken, sondern sie feierten auch mit dem weihnachtlichen Programm eine Premiere. Hierfür hatten sie einen bunten Mix durch mehrere Jahrzehnte aus bekannten Schlagern, Rock- und Popsongs sowie Weihnachtsliedern zusammengestellt. „Uns kommt es darauf an, dass für jeden etwas dabei ist und dass die Leute die Lieder kennen.“

Rudelsingen Text

Damit auch jeder mitsingen konnte, wurden die Texte auf der großen Leinwand angezeigt. Egal ob „Dein ist mein ganzes Herz“ von Franz Lehar, „Sowieso“ von Mark Forster oder „Feliz Navidad“ von Jose Feliciano jeder trällerte ungehemmt mit. „Wir finden das ganz interessant. Die machen ein gutes Programm,“ lobten Edith aus Heiden und Bärbel aus Borken die Premiere in Reken. „Ich finde die Veranstaltung sehr gut. Nur habe ich Probleme bei den englischen Liedern,“ bemerkte Inge aus Reken. Insgesamt waren die Leute durchweg begeistert vom gemeinschaftlichen Singen und der lockeren Atmosphäre. Zum Abschluss erklang auf Wunsch einiger Gäste noch das Steigerlied zum Gedenken an die Schließung der letzten Zeche in Deutschland.

 

Fotogalerie: https://reken-erleben.de/index.php/fotos/weihnachtliches-rudelsingen-im-rekenforum

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok