Das große Dressur- und Springturnier im Juni

25.06.2018 Groß Reken (bli). Spannende Dressur- und Springprüfungen erlebten die zahlreichen Zuschauer am letzten Wochenende beim Reit- und Fahrverein (RFV) Reken.

Der Reitverein hatte wieder zu seinem traditionellen Sommer-Reit- und Springturnier eingeladen. Drei Tage lang gab es Prüfungen von der Anfängerklasse bis zur Klasse S zu sehen.


Am Freitag standen insbesondere Dressur- und Springpferdeprüfungen für junge Pferde auf dem Programm. Insbesondere Reiter-Wettbewerbe und Führzügelklasse lockten am Samstag zahlreiche Besucher an. Denn Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde wollten dabei sein, wenn ihre Nachwuchsreiter die ersten Turnierschleifen gewannen. Abends gehörte die „Nacht der Dressur“ zu den Höhepunkten der drei Tage. In der Reithalle präsentierten Dressurreiter ihre Pferde in einer L und einer M*-Kür. Während die Zuschauer mit ihren Favoriten mitfieberten, konnten sie exklusive Winzerweine von der Weinlounge genießen. „Die Männer saßen vor dem großen Fernseher, um bei der Weltmeisterschaft im Fußball nichts zu verpassen,“ erzählten die beiden Vorsitzenden des Vereins, Anne Lange und Gudrun Rekers.

Ein weiteres Highlight an dem Wochenende war das Ein-Sterne-S-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag. Mit Spannung verfolgten die Zuschauer die Reiter, wenn sie mit ihren Pferden über die Hindernisse scheinbar flogen.

Zahlreiche Helfer sorgten für einen reibungslosen Turnierablauf. 

Alle Ergebnisse vom Turnierwochenende können auf folgender Seite eingesehen werden: https://www.horsenet.de

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok