Berufsfeuerwehrtag - Einsatz für die Jugend-Feuerwehr und -Rote Kreuz

26.09.2017 Reken (bli). Die Jugendlichen von der Rekener Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) erlebten auf dem Berufsfeuerwehrtag am vergangenen Wochenende eine spannende 24-Stundenschicht von Samstag 7:30 Uhr bis Sonntag 7:30 Uhr.


Auf der Rettungswache des Löschzuges Klein Reken sollten die 12 bis 17-jährigen erfahren wie der der Alltag eines Feuerwehrmannes aussehen kann. Hierzu wurden verschiedene Rettungseinsätze simuliert.

 

Bereits um 9 Uhr wurde der 1. Übungsalarm gegeben. In der Bauschreinerei Looks war ein Feuer ausgebrochen mit drei vermissten Personen. Etwas später ging es darum eine Ölspur zu entfernen und einen Kleinbrand zu löschen. Zwischendurch erfolgte Wachunterricht. Um 15 Uhr bekamen die Jungs und Mädchen Besuch von der ASB Hundestaffel. Sie zeigten den jungen Feuerwehrleuten, wie sie die Hunde trainieren. Um 16 Uhr wurde wieder Alarm gegeben. Diesmal sollte eine gestürzte Person gerettet werden, die sich oben auf dem Sprungturm schwer verletzt hatte. Mittels des Hubsteigers der Feuerwehr konnte das Jugend Rot Kreuz (JRK) denjenigen herunterholen und weiter versorgen.

Kurz nach 21 Uhr ging es auch schon zum nächsten Übungseinsatz. Am Gevelsberg hatte es einen Unfall gegeben mit mehreren eingeklemmten Personen. Mit schwerem Gerät konnten die „Verletzten“ aus ihrer Situation befreit werden.

Aber auch nachts war für die Jugendlichen nicht an Schlaf zu denken. Zu zwei Bränden mussten sie ausrücken. Einer brach etwa um 0:30 Uhr auf dem Gelände von Bruns Transporte - Containerservice aus. Ein Container brannte.

28 Jugendliche von der Feuerwehr und 15 vom JRK nahmen daran teil. Fachkundige Beratung erhielten sie von erfahrenen Feuerwehrleuten und Rot-Kreuzlern. Unterstützt wurden sich ebenso vom DRK Raesfeld und Stadtlohn, dem JRK Kreisverband Borken und dem DRK Kreisverband Borken mit Fahrzeugen und aktiver Hilfe.

Hier geht es zur Fotogalerie:
https://reken-erleben.de/index.php/fotos/berufsfeuerwehrtag-einsatz-fuer-die-jugend-feuerwehr-und-rote-kreuz

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok