Hunderennen am Gevelsberg

13.09.2017 Klein Reken (bli). Kleine und große Fellnasen zeigten am letzten Sonntag, was in ihnen steckt. An diesem Tag richtete der Verein für Gebrauchshunde und Breitensport (VFGB) auf seinem Trainingsgelände am Gevelsberg ein Hunderennen aus.


„Das ist ein Familienevent mit Hund,“ erklärte uns Josef Niewerth, Ausbildungswart beim VFGB Reken, mit wenigen Worten die Veranstaltung, „und ich freu mich immer, wenn ich Leute wiedersehe, die bei hier mal an einem Ausbildungskurs teilgenommen haben.“ Über 60 Leute hatten ihre vierbeinigen Partner angemeldet. Viele Gäste waren extra hierfür nicht nur aus Reken, sondern auch aus dem Ruhrgebiet und dem westlichen Münsterland mit ihrer Familie angereist.

 

Die Hunde wurden in drei Gruppen aufgeteilt, die Kleinen bis 30 cm, die Mittleren bis 60 cm und die Großen über 60 cm. Jeder Hundeführer bekam eine neongrüne Weste mit Nummer. Die Hund-Mensch-Teams warteten am oberen Ende des Platzes auf ihren Start. Dort übergab man seinen Sprinter an einen Helfer und lief selber bis zum 60 Meter entfernten Zieleinlauf. Dann hieß es alles geben und die Lieblinge mit lauten Ruf- und Locklauten, rasselnder Leckerlibox und Spielzeug schwingend anlocken.

Die wussten natürlich, dass es am Ende eine Belohnung gibt und rannten, was die Pfoten hergaben. Je nach Typus ließen sich aber manche etwas mehr Zeit dabei. Während die Schnellsten der kleinen Hunde bei knapp über 5 Sekunden lagen, kamen die Großen auf etwas über 4 Sekunden. Nach zwei Durchgängen wurden die Platzierungen ermittelt. Für jedes Hund-Mensch-Team gab es eine Urkunde und eine Medaille. Die Sieger erhielten einen Pokal.
Zusätzlich gab es bei einer Tombola ohne Nieten viele tolle Preise zu gewinnen.
Zahlreiche Helfer sorgten beim Hunderennen für eine hervorragende Versorgung der Gäste mit Getränken und Essen.

weitere Bilder in der Fotogalerie:
https://reken-erleben.de/index.php/fotos/hunderennen-am-gevelsberg

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok