"Reken schmeckt(e)!" von Samstag bis Sonntag

06.08.2017 Groß Reken (bli). „Super gute Aktion“, „Hat gut geschmeckt“ war auch diesmal wieder die durchgängige Meinung der Gäste. Zum zweiten Mal hatten die Rekener Gastgeber zu der Aktion „Reken schmeckt!“ eingeladen.

Unter den Bäumen auf dem Rathausplatz in Groß Reken hatten die Veranstalter einladendes Ambiente geschaffen. Mitten auf dem Platz standen die langen in cremefarben gedeckten Tische und Bänke. Drumherum standen Kochzelt, Bierwagen, Cocktailbar und die Winzer-Stände.

Am Samstag öffneten die Veranstalter ab 18 Uhr ihre Zelte. Köche vom Restaurant Bahnhof Reken, Berghotel Hohe Mark, Gaststätte Schneermann und Restaurant Zum Mötken servierten den Gästen eine bunte Auswahl von internationalen Speisen. Dazu gehörten Variationen von Burgern, Mediterranes Tableau, schwäbische Leckereien und westfälische Spezialitäten. Bei über 25 verschiedenen Biersorten vom Fass und aus der Flasche fiel die Wahl nicht immer leicht. Weinliebhaber konnten sich bei zwei Winzer beraten lassen. Tommy´s Café Bistro Lounge verwöhnte die Leute mit Cocktails. Die zahlreichen Gäste saßen am Samstagabend noch lange draußen, um die gemütliche Atmosphäre zu genießen.
„Hier kann man nicht nur gut essen, sondern auch nette Leute kennenlernen“, erklärte uns Maria-Theresia Müter. Hilde Lütke-Bohmert schwärmte vom westfälischen Rindfleisch mit in Zwiebelsauce: „Das war besonders lecker.“ Cornelia und Reinhard Woydanowitz bemerkten, dass die Portionen teilweise zu groß wären, aber „die Aktion gefällte uns. Für jeden ist etwas dabei.“
Sei es um mal eben eine Kleinigkeit zu essen oder um mit Freunden zusammen zu sitzen, auch der Sonntag zog Besucher aus Reken und dem weiteren Umfeld an. Ab 11 Uhr dampften schon die ersten Gerichte in den Töpfen und Pfannen. Zum Frühschoppen sorgte eine Blaskapelle, ein Zusammenschluss aus Rekener und Lembecker Instrumentalisten, für musikalische Unterhaltung. Die jüngeren Gäste hatten an den Spielstationen ihren Spass. Bis zum frühen Abend genossen viele das kulinarische Event in Reken.
„Die Gäste sind zufrieden. Das ist das Wichtigste. Deshalb sind auch wir sehr zufrieden“, zog Manfred Süselbeck vom Restaurant Bahnhof Reken am Sonntagnachmittag sein Resümee. Da bereits häufig die Nachfrage kam, bestätigte er: „Wir planen „Reken schmeckt!“ im nächsten Jahr zu wiederholen. Dann möchten wir neue Ideen einbringen und das eine oder andere vielleicht noch optimieren.“

 

Hier geht es zur Fotogalerie:
https://reken-erleben.de/index.php/fotos/reken-schmeckt

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok